Schwimmer schwimmt am Abend im See

Vorbereitung für die Outdoor-Schwimmsaison im Sommer

Der Sommer steht vor der Tür und wir freuen uns nun darauf, die endlich wieder Freibäder, Flüsse und Seen zum Schwimmen zu besuchen. Outdoor-Schwimmen ist eine hervorragende Möglichkeit, die Natur zu genießen und fit zu bleiben. Hier sind einige Tipps, um sich optimal auf die Outdoor-Schwimmsaison vorzubereiten.

Die richtige Ausrüstung

Um gut vorbereitet ins Wasser zu springen, ist die richtige Ausrüstung entscheidend. Neben dem Badeanzug oder der Badehose solltet ihr isotonische Getränke dabei haben, insbesondere wenn ihr längere Strecken schwimmen wollt. Auch kann ein Neoprenanzug sinnvoll sein, um sich mehr dem AUsdauertraining zuzuwenden oder weil die Gewässer kälter sind. Bitte schaut, dass ihr gute und saubere Schwimmbrillen verwendet, um immer klare Sicht zu haben. Damit beugt ihr eventuelle Verletzungen oder Kollisionen vor. Wenn ihr an frischen Tagen oder sehr früh am Morgen schwimmen geht, sind Wärmemäntel wie zum Beispiel die „DryRobe“ ideal, um sich nach dem Schwimmen warm zu halten​.

Sicherheit geht vor

Sicherheit beim Outdoor-Schwimmen sollte immer oberste Priorität haben. Es ist wichtig, sich über die Gegebenheiten des Schwimmortes zu informieren und auf etwaige Gefahren wie Strömungen oder Wassertemperaturen zu achten. Einfache Sicherheitsregeln, wie niemals allein zu schwimmen und eine Schwimmboje zur Sichtbarkeit zu tragen, können lebensrettend sein​​. Eine einfache Schwimmboje bekommt ihr bei Decathlon für wenig Geld. Eine richtig gute Erfindung ist die Restube, eine Schwimmboje, die sich im Notfall selber aufbläst.

Die besten Schwimmziele

Der Sommer bietet viele großartige Orte für Outdoor-Schwimmer. Unter Seen.de findest Du viele Inspirationen, wo Du im See schwimmen kannst! Die Stadt Berlin wirbt auf Ihrer Webseiten „VisitBerlin“ mit ihren zahlreichen Sommerbädern und Flussbädern, die perfekt für ein erfrischendes Bad in der Großstadt sind​ (visitBerlin)​. Diese Orte bieten oft Annehmlichkeiten wie Rutschen, Sprungtürme und sogar Spielplätze, was sie ideal für Familienausflüge macht.

Training und Technik

Ein weiterer Aspekt der Vorbereitung auf die Outdoor-Schwimmsaison ist das Training. Einfache Trainingseinheiten im Schwimmbad können die Ausdauer und Technik verbessern, was das Schwimmerlebnis angenehmer macht​ (Outdoor Swimmer Magazine)​. Es gibt auch zahlreiche Tipps und Ratschläge von erfahrenen Schwimmern, die bei der Verbesserung der Schwimmtechnik und -ausdauer helfen können​ .

Fazit

Mit der richtigen Vorbereitung kann die Outdoor-Schwimmsaison im Sommer zu einem wunderbaren Erlebnis werden. Von der richtigen Ausrüstung über die Sicherheitsvorkehrungen bis hin zur Auswahl der besten Schwimmziele – mit diesen Tipps bist du bestens vorbereitet, um das kühle Nass zu genießen.

Weitere tolle Tipps zum Thema Outdoorschwimmen findet Ihr unter: Adventure Books by Vertebrate Publishing(auf englisch)​​, unter OpenWaterSchwimmen und unter dsv.de/freiwasserschwimmen.

Bildnachweis: iStock | LeonidKos

Schreibe einen Kommentar

Cookie-Einstellungen